Laterne, Zaun, Altkleidercontainer: Autofahrer kam vom Weg ab

11. Oktober 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Peine. In der Nacht zu Donnerstag, um 2:15 Uhr, kam es in der Wiesenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Peine befuhr die Wiesenstraße in Richtung Nord-Süd-Brücke. Vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen eine Straßenlaterne und durchbrach einen Metallzaun.

Wie die Polizei mitteilt schleuderte der Wagen anschließend gegen einen Altkleidercontainer und ein geparktes Fahrzeug. Der Fahrer, sowie sein 43-jähriger Beifahrer, wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der PKW des Peiners war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 12.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen