Martin-Luther-Kindergarten erhielt den Musikpreis „Kita Musica“

20. Mai 2019
Die Kinder freuten sich über die Auszeichnung. Foto: Ev.-luth. Kirchenkreis Peine
Peine. Die knapp 100 Kinder des Martin-Luther-Kindergartens in der Südstadt singen oft und gerne. Das wurde jetzt belohnt. Der Kreischorverband Gifhorn zeichnete das große musikalische Engagement der Kinder und Erzieherinnen mit dem Preis „Kita Musica“ (früher Felix/Molli) aus. Bereits zum fünften Mal erhielt der Kindergarten diesen Preis. Dies berichtet der Ev.-luth. Kirchenkreis Peine.

„Beim Singen lernen wir unsere Sprache und viele Wörter. Wir können unsere Gefühle ausdrücken und es hat auch was mit Mathe zu tun, wenn man im Takt bleiben kann“, erklärte Kindergartenleiterin Olga Tkacenko und habe sogleich mit allen Kindern und Kolleginnen gemeinsam einige Lieder angestimmt.

Über dieses kleine Ständchen habe sich Karl-Heinz Ente vom Kreischorverband Gifhorn sehr gefreut. „Singen ist schön und noch schöner ist, dass wir schon zum fünften Mal hier sind“, bekräftigte Ente und überreichte eine Urkunde sowie ein großes Schild für den Eingangsbereich. „Singen macht Spaß und ist gesund. Vielleicht sehen wir uns ja in drei Jahren wieder“, schloss er die Preisverleihung.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26