Nach Suchaktion: Besitzer der Gegenstände bleibt verschwunden

9. August 2018 von
Noch immer gibt es keine Spur von dem Besitzer des Fahrrads. Foto: aktuell24 (bm)
Peine. Ein herrenloses Damenfahrrad, ein Shirt sowie Turnschuhe lösten am Mittwoch eine großangelegte Suchaktion an einem See in Stederdorf aus. Über mehrere Stunden suchten Einsatzkräfte den See und die Umgebung nach dem Besitzer ab. Doch keine Spur. Auch einen Tag später weiß man noch immer nicht, wem die Sachen gehören und wo der Besitzer ist.

Wie Stephanie Schmidt, Sprecherin der Polizei Peine, auf Nachfrage von regionalHeute.de am Freitag erklärte, stehe noch immer nicht fest, wer die Sachen am See zurückgelassen hat und warum diese dort verblieben. Bisherige Ermittlungen hätten keine neuen Erkenntnisse gebracht. Seitens der Polizei werde aber weiter ermittelt, so Schmidt.

Lesen Sie auch: 

Person verschwunden: Dramatische Suchaktion am Kiesteich

Suchaktion beendet: Keine Person im Kiesteich gefunden

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen