Nach Unfall: Verkehr fließt wieder auf der A2

5. Oktober 2018 von
Auf der A2 staute sich nach einem Unfall der Verkehr. Symbolfoto: : pixabay
Braunschweig/Peine. Nach einem schweren Unfall in der vergangenen Nacht, staute sich der Verkehr auf der A2 zwischen Braunschweig und Peine in Fahrtrichtung Hannover. Nun ist die Strecke wieder frei.

Aktualisiert: Wie die Polizei mitteilte, ist die Strecke inzwischen geräumt und wieder voll befahrbar. 

In der Nacht kam es auf Höhe der Raststätte Zweidorfer Holz zu einem schweren Unfall. Derzeit laufen noch die Aufräumarbeiten der Straßenmeisterei, teilt die Autobahnpolizei auf Nachfrage mit. Die Strecke ist voll gesperrt, der Verkehr wird über die Raststätte Zweidorfer Holz abgeleitet. 

Wie lange die Arbeiten an der Unfallstelle noch andauern, könne man derzeit noch nicht sagen, so die Polizei. 

Lesen Sie auch: 

Horror-Crash auf der A2: Fahrer leicht verletzt

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen