Neuer Masernfall: 34-Jährige durch Krankenschwester angesteckt?

5. April 2019
Hat eine Krankenschwester das Virus weitergegeben? Symbolfoto: pixabay
Landkreis. Im Landkreis Peine ist der siebte Masernfall aufgetreten. Eine 34-jährige Frau aus Hohenhameln ist an dem Virus erkrankt. Nach ersten Erkenntnissen könnte sich die Frau bei der vor einigen Wochen an Masern erkrankten Krankenschwester im Peiner Klinikum angesteckt haben. Das berichtet der Landkreis Peine.

Zu dieser Zeit war die 34-Jährige dort stationär aufgenommen. Sie wird derzeit in einer Hildesheimer Klinik behandelt.

Lesen Sie auch:

Sechster Masernfall im Landkreis Peine

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26