Ortsdurchfahrt Oberg voraussichtlich bis Ende Juni gesperrt

4. April 2019
Symbolfoto: Nick Wenkel
Oberg. Die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt Oberg verzögern sich. Nach jetzigem Stand wird der Verkehr Ende Juni wieder rollen können. Überwiegend begründet sich die längere Bauzeit durch Arbeiten des Wasserverbandes Peine an der Kanalisation und anderer Leitungsträger an deren Leitungen und Kabeln. Dies teilt der Landkreis Peine mit.

Der Umfang dieser Arbeiten wären von den Versorgungsunternehmen nicht eingeplant gewesen. Die Arbeiten des Wasserverbandes Peine an der Kanalisation würden sich allerdings noch bis September hinziehen. Das Versorgungsunternehmen plane die Arbeiten mit dem Inlinerverfahren auszuführen, sodass es dabei voraussichtlich nur zu geringen Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen werde.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26