Pistole und Messer bei Personenkontrolle gefunden

12. September 2018
Bei einer späteren Durchsuchung des Mannes staunten die Beamten nicht schlecht. Symbolbild: Sandra Zecchino
Peine. Beamte der Polizei in Peine führten am gestrigen Dienstagabend, 20 Uhr, bei einem 35-jährigen Mann in der Woltorfer Straße eine Kontrolle durch. Bei einer späteren Durchsuchung des Mannes staunten die Beamten nicht schlecht, als sie hierbei eine geladene Schreckschusswaffe und ein Einhandmesser auffanden.

Der Mann war nicht im Besitz eines sogenannten kleinen Waffenscheines, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel. Gegen ihn wird auf Grund des Mitführens der Gegenstände ein Ermittlungsverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet. Die Pistole und das Messer wurden von der Polizei sichergestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen