Radfahrer ohne Licht – Dafür mit 2,21 Promille

9. August 2018
Symbolfoto: Polizei
Peine. Am Donnerstag, um 0:15 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 23- jährigen Radfahrer, weil dieser ohne eingeschaltetes Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Peiner fest.

Ein durchgeführter Test ergab laut Polizei eine Atemalkoholkonzentration von 2,21 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen