Radfahrerin von Auto erfasst – Frau muss ins Krankenhaus

12. März 2019
Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Peine. Am gestrigen Montag, gegen 12.30 Uhr, kam es zu einem schlimmen Unfall auf dem Trentelmoorweg. Dabei wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Eine 42-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Mitsubishi demnach auf dem Trentelmoorweg und beabsichtigte nach rechts auf die Peine Straße in Fahrtrichtung Peine einzubiegen. Im gleichen Zeitpunkt sei von links kommend die 54-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der Peiner Straße in Richtung Peine gefahren. Im Einmündungsbereich sei es zum Zusammenstoß zwischen beiden Beteiligten gekommen. Hierbei sei die Radfahrerin zu Fall gekommen. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit ermittelt die Polizei, wie es zu dem Unfall kam. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 1.700 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26