Anzeige

Rauchentwicklung im Windpark führt zu Einsatz der Feuerwehr

11. März 2018
Die Einsatzkräfte bei den Ablöscharbeiten. Foto: Feuerwehr Hohenhameln
Schwicheldt. Am heutigen Nachmittag wurde die Ortswehr Mehrum zur Windparkanlage in der Gemarkung zwischen Mehrum und Schwicheldt alarmiert. Dort wurde von Anwohnern verdächtiger Rauch aus einer Turbine gemeldet, berichtet die Feuewehr Hohenhameln in ihrer Pressemitteilung.

Anzeige

Kurze Zeit später erreichte Einsatzleiterin und Ortsbrandmeisterin Jessika Lahn die Einsatzstelle kurz vor Schwicheldt.
Tatsächlich sei aus einer am Boden liegende Turbine Rauch aus. Diese war eine von insgesamt drei ausrangierten Turbinen, die von einer Gruppe Bulgarischer Arbeitern mit Hilfe von Schweißbrennern demontiert wurden. „Dadurch entsteht natürlich eine Rauchentwicklung“, heißt es in der Pressemitteilung.

Bei einer der drei Turbinen wurde dann vorsorglich ein Brand mit einem Feuerlöscher vom Mehrumer Löschgruppenfahrzeug abgelöscht. Bei Begehen der Einsatzstelle wurde eine im Boden verunreinigte Stelle gefunden, weshalb Einsatzleiterin Lahn die Untere Wasserbehörde alarmierte. Nach Eintreffen der Polizei ist die Einsatzstelle an die Polizei übergeben worden und der Einsatz beendet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen