Stadtbücherei erweitert Angebot: Spielspaß für Jung und Alt

1. Februar 2019
Symbolbild: Pixabay
Peine. Aufgrund der zunehmenden Technisierung sei auf Wunsch der Büchereinutzer das Angebot der Stadtbibliothek erweitert worden. Analog und kommunikationsfördernt lägen nun auch Gesellschaftsspiele zum Ausleihen bereit. Dies berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung.

Die Stadtbücherei verleihe jetzt nach einigen Jahren Abstinenz wieder Spiele aller Art. Es sei ein Anfangsbestand von rund 60 Spielen beschafft worden. Hierunter befänden sich Klassiker wie Cluedo und Scottland Yard aber auch viele neuere Spiele, die häufig mit einem Spielepreis ausgezeichnet wurden. Für Kinder seien ebenfalls klassische, lange bekannte Spiele wie Halli Galli, Zicke Zacke Hühnerkacke oder ähnliches dabei. Es fänden sich aber auch Spiele zur Erlangung von Wissen sowie einige Spiele, die bereits sehr kleine Kinder ansprächen.

Spielspaß nicht nur für die Kleinen

Einige wenige Spiele wären auch für die Demenzbegleitung in den Bestand genommen worden, die zurzeit aber leider noch nicht ausleihfertig seien. Bei Interesse bittet die Bücherei hier um gezielte Nachfrage. Findet das neue Angebot großen Anklang bei den Kunden, solle es schnell weiter ausgebaut werden, so dass laufend neue Spiele in den Bestand der Bücherei kommen werden. Vorerst bittet die Stadtbücherei um Verständnis, dass aufgrund des noch begrenzten Angebots nur ein Spiel pro Leseausweis ausgeliehen werden könne. Die Ausleihfrist betrage vier Wochen, eine Verlängerung sei nicht möglich.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26