Tierheim Peine nach Giardien-Befall wieder geöffnet

31. Juli 2018 von
Symbolfoto: Anke Donner
Peine. Das Tierheim Peine musste seinen Betrieb vor kurzem einstellen. Ein Befall mit dem gefährlichen Dünndarm-Parasiten "Giardien" machte umfangreiche Reinigungsarbeiten erforderlich. Am heutigen Dienstag konnte das Tierheim zumindest teilweise wieder eröffnen.

Die Vermittlung junger Katzen ist zurzeit noch eingeschränkt, da die Reinigungsarbeiten noch nicht ganz abgeschlossen sind und alle Tiere sich erst in Ruhe erholen sollen. Alle Tiere werden ausschließlich gesund vermittelt, teilte Tierheimleiterin Elke Maschnitza im Gespräch mit regionalHeute.de mit.

Weitere Informationen unter: http://tierheim-peine.de/

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen