Überfall auf Tankstelle: Mitarbeiterin bedroht

8. Oktober 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Peine. Am Montagabend, gegen 20:10 Uhr, betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter die Tankstelle in der Wiesenstraße in Peine. Unter Vorhalt eines bislang unbekannten Gegenstandes forderte er die Mitarbeiterin auf, das Bargeld in die mitgebrachte Sporttasche zu legen. Nachdem die Mitarbeiterin der Aufforderung gefolgt war, flüchtete der Täter fußläufig in unbekannte Richtung. Dies teilt die Polizei mit.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen verlief ohne Erfolg.

Täterbeschreibung

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, 170-180 cm groß, schlaksige Statur, sprach akzentfreies deutsch, helle Hautfarbe, dunkler Kapuzenpullover, trug eine dunkle Sporttasche bei sich.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26