Unbekannte zerkratzen Auto am Bahnhof – Über 10.000 Euro Schaden

13. März 2019
Symbolfoto: Archiv
Broistedt. Einen erheblichen Schaden verursachten unbekannte Täter am gestrigen Dienstag, zwischen 6 und 16.15 Uhr, an einem am Bahnhof in Broistedt abgestellten Audi RS 3 in grau. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Auf Grund der Ermittlungen am Tatort gehen die Beamten davon aus, dass der Fahrzeuglack mutwillig zerkratzt wurde. Mittels eines derzeit nicht bekannten Gegenstandes wurden annähernd alle Fahrzeugflächen einschließlich des Kofferraumdeckels und der Scheinwerfer zerkratzt. Der Schaden dürfte mindestens 10.000 Euro betragen. Von daher ist die Polizei in Vechelde auf Zeugenhinweise angewiesen. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Vechelde unter der Telefonnumer 0 53 02 / 80 43 730.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26