Unverständnis bei Einsatzkräften: Rettungsgasse? Fehlanzeige!

28. März 2018 von
Der Verkehr staut sich nach der Sperrung. Rettungsgasse? Fehlanzeige. Fotos und Video: aktuell24/KR
Wendeburg. Nachdem sich am Dienstagnachmittag auf der A2 ein Unfall mit zwei beteiligten LKW in der Nähe der Raststätte Zweidorfer Holz ereignete, bei dem ein Fahrer in seiner Kabine eingeklemmt und schwer verletzt wurde, berichtet die Feuerwehr über massive Probleme beim Anfahren der Unfallstelle.

Nachdem die Autobahn während der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt werden musste, hatten viele nachalarmierte Einsatzkräfte Probleme zum Einsatzort zu gelangen. Ausgelöst wurden diese durch vielfaches Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmern. Im Video sprechen Nils Berkefeld, Einsatzleiter der Feuerwehr Wendeburg-Kernort und Sven Bössel, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Peine-Kernstadt über die Probleme der Feuerwehr und das Verhalten der Verkehrsteilnehmer.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26