„Verbandtasche Tauschaktion“ des ASB Peine

21. Mai 2019
Bennet Clark und Lea-Sophie Kleiber präsentieren die KFZ-Verbandtaschen. Foto: ASB Peine
Peine. Im Zeitraum vom 27. Mai bis zum 07. Juli kann jeder seinen alten Verbandskasten, ob abgelaufen oder noch gültig, beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Peine in der Wiesenstraße 15 abgeben. So teilt der ASB in einer Presseinformation mit.

Für eine Spende von nur 5 Euro bekomme der Kunde eine neue KFZ–Verbandtasche mit aktuell DIN-Norm entsprechender Ausrüstung. Die Steril-Teile der Verbandtasche seien bis zum Jahr 2024 verwendbar. Die Idee der „Verbandtasche Tauschaktion“ habe Herr Thomas Best, Abteilungsleiter Breitenausbildung, gehabt. Die abgegebenen Verbandskästen werden für die Ausbildung in Kindergärten, Schulen und in den diversen Einrichtungen aktiv eingesetzt. Also kein „ex und hopp“, sondern eine sinnvolle Entsorgung der alten Materialien.

Wird ein Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle ohne korrekt ausgestattete Verbandstasche angetroffen, kann er mit einem Bußgeld belegt werden. Auch beim TÜV wird ein fehlender, abgelaufener oder unvollständiger Verbandskasten/-tasche als Mangel bewertet. Jede Verbandstasche für das Fahrzeug ist mit einem Inhaltsverzeichnis ausgestattet. Hier wird die Norm DIN 13164 aufgeführt, nachdem der Erste-Hilfe-Kasten wieder aufgefüllt werden muss. Neben verschiedenen Verbandsmaterialien stehen auch Einmalhandschuhe, eine Schere, Feuchttücher, eine Rettungsdecke sowie eine Broschüre mit Erste-Hilfe-Anleitungen auf der Liste.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26