Anzeige

Vollsperrung der Theodor-Heuss-Straße

5. September 2018
Die Theodor-Heuss-Straße wird gesperrt. Symbolfoto: Kai Baltzer
Anzeige

Peine. Aufgrund der Abrissarbeiten auf dem Gelände der „Malz-Heine-Werke“ ist eine erneute Vollsperrung in der Theodor-Heuss-Straße erforderlich. Die Vollsperrung wird notwendig, um einen Kran mit einer Schutzmatte auf der gesamten Straßenbreite aufzustellen. Dies teilte die Stadt Peine am Mittwoch mit.

Anzeige

Die Vollsperrung erstreckt sich von der Einmündung „Azaleenweg“ bis zur Einmündung „Friedrich-Ebert-Platz“. Die Sperrung wird in der Zeit von Montag, den 10. September, 6 Uhr, bis Mittwoch, den 12. September spätestens 18 Uhr, eingerichtet. Während der Vollsperrung ist kein Fahrzeugverkehr möglich. Eine Durchfahrt durch den „Azaleenweg“ ist ebenfalls nicht möglich. Der Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist weiterhin begehbar. Eine Umleitungsstrecke über Wiesenstraße, Feldstraße, Herner Platz, Braunschweiger Straße und Neue Straße bis zum Friedrich-Ebert-Platz wird ausgeschildert. Rechtzeitig vor der nächsten Vollsperrung wird eine weitere Presseinformation erfolgen

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen