Von Auto erfasst: Schüler nach Unfall schwer verletzt

5. Februar 2019
Der Schüler musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Symbolfoto: Archiv
Peine. Am gestrigen Montag, gegen 11:40 Uhr, ereignete sich in der Straße "Meierholz" in Wendeburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der 14-jährige Radfahrer aus Schwülper fuhr demnach mit seinem Fahrrad vom Schulgelände quer über den Gehweg und anschließend auf die Fahrbahn. Hierbei habe er vermutlich den Wagen einer 57- jährigen Wendeburgerin übersehen, welche die Straße „Meierholz“ in Richtung „Hornsinke“ befuhr. Der Schüler wurde von dem Auto erfasst und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2.100 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26