„Weihnachtspost aus Peine“: Jannekes Bild ziert die Weihnachtskarte

17. Dezember 2018
Matthias Möhle (l.) und Hubertus Heil. Foto: Büro Heil
Peine. Die Weihnachtskarte der Peiner SPD-Abgeordneten Hubertus Heil und Matthias Möhle trägt das selbstgemalte Bild der neunjährigen Janneke aus Woltorf. Darüber informiert Wahlkreisbüro von Hubertus Heil in einer Pressemitteilung.

Gemeinsam hatten der Peiner Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil und der Peiner Landtagsabgeordnete Matthias Möhle (beide SPD) im Oktober kleine Künstlerinnen und Künstler aus Peine aufgerufen, selbstgemalte Weihnachtsbilder zu malen und an sie zu senden, damit eines der Bilder als Motiv die Weihnachtskarte der Abgeordneten zieren kann. „Aus den Einsendungen haben wir nun ein Motiv für unsere gemeinsame Weihnachtspost ausgewählt. Das diesjährige Weihnachtsbild wurde von Janneke aus Woltorf gemalt, die als Anerkennung einen Gutschein bekommt“, sagt Hubertus Heil. Matthias Möhle ergänzt: „Dieses Jahr haben wir wieder viele kreative Einsendungen aus dem Landkreis Peine bekommen. Es ist uns deshalb nicht leicht gefallen, uns für eines der Bilder zu entscheiden, das auf unsere Weihnachtskarte gedruckt wird. Es hätten tatsächlich alle verdient.“ Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus: Die beiden Peiner Sozialdemokraten bedankten sich mit einem kleinen Schokoladengruß für ihre Teilnahme. Die Weihnachtspost wird in den kommenden Tagen an Freunde, Unterstützer und politische Weggefährten versendet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Veranstaltungen
Anzeigen