Weihnachtsüberraschung für die Peiner Tafel

19. Dezember 2018
Monika Orlinski, Marion Baumhoer (Tafel), Ute Hansen, Renate Rehnelt, Rona Ehlers, Marion Övermöhle-Mühlbach und Henning Peyers, Mitarbeiterin Tafel. Foto: CDU Frauen Union Peine
Peine. Es ist schon eine lange Tradition, dass die CDU Frauen Union Peine die Tafel in Peine unterstützt, heißt es in einer Pressemitteilung der stellvertretenden Vorsitzenden Renate Rehnelt. Auch in diesem Jahr sammelte die Frauen Union mit Unterstützung von Peyers Deele in Dungelbeck Altkleider, deren Gegenwert in Äpfel und Kartoffeln eingetauscht wurde.

Fast 5.000 Kilogramm Altkleider wurden von Bürgern gespendet, für die die Frauen Union Äpfel und Kartoffeln erwerben und bei der Peiner Tafel anliefern konnte. Besondere Freude bereitete die zusätzliche Übergabe von 100 Schokoladen-Weihnachtsmännern für die Kleinen. Fleißige Helfer entluden die willkommene Fracht und dankten allen Spendern.

Das Mitarbeiterteam der Peiner Tafel setzt sich aus zirka 70 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und 1-Euro-Kräften zusammen, die an 3 Ausgabetagen pro Woche je zirka 200 Hilfsbedürftige betreuen. Die Helferinnen und Helfer begannen sofort nach Anlieferung der gespendeten Äpfel und Kartoffeln mit dem Aufteilen für die morgige Ausgabe an die Bedürftigen.

Die Peiner Frauen Union wird auch 2019 mit ihrer Altkleider-Sammelaktion wieder die Peiner Tafel unterstützen. Termin: 3. November 2019.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen