Zwei Unfälle, zwei Verletzte: Unschöne Bilanz vor dem Wochenende

4. Januar 2019
Zwei folgenschwere Unfälle ereigneten sich am gestrigen Donnerstag in Peine. Symbolfoto: Aktuell24(KR)
Peine. Am gestrigen Donnerstag, um 13:35 Uhr, kam es auf der B 65 zwischen Sierße und Schmedenstedt zu einem Verkehrsunfall. Eine Person musste nach einem Zusammenstoß ins Krankenhaus. Doch es sollte nicht der einzige Unfall bleiben. Gegen 18.40 Uhr kam eine Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab. Auch hier verletzte sich eine Person.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, sei eine 53-jährige Peinerin am gestrigen Donnerstag, gegen 13.35 Uhr, auf der B65 unterwegs gewsen, als sie aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten sei und frontal mit dem Wagen eines 51-Jährigen aus Wendeburg zusammenstieß. Einer der Fahrer sei bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. „Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall derart schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro“, berichtet die Polizei.

Autofahrerin kommt von der Straße ab

Zu einem weiteren Verkehrsunfall sei dann es um 18:40 Uhr auf der L 413 zwischen den Ortschaften Klein Solschen und Equord gekommen. Hier habe eine 29- jährige Peinerin mit ihrem Wagen die Landstraße von Klein Solschen in Richtung der Kreuzung „Deutscher Kaiser“ befahren. Aus nicht bekannten Gründen sei sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab- und entgegen der Fahrtrichtung auf dem angrenzenden Acker zum Stehen gekommen. Die Peinerin blieb demnach unverletzt, ihre 51-jährige Beifahrerin erlitt hingegen leichte Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 8.100 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: peine@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen